Kammerjäger für Duisburg

Schabenbekämpfung / Kakerlakenbekämpfung

Schaben (Kakerlaken) sind bekannt dafür, Überträger von Salmonellen, Magen-Darm-Viren, Würmern, Pilzen und Typhus zu sein. Daneben kann ihr Kot Allergien, Hautreizungen und Asthma auslösen. Kakerlaken verbreiten dabei einen unangenehmen, süßlich-fauligen Geruch. Dieser haftet hartnäckig an Textilien und Lebensmitteln. Schaben sind Allesfresser, ernähren sich dabei jedoch bevorzugt von verdorbenen Lebensmittelresten. Wenn Sie einen Schabenbefall feststellen, sollten Sie in jedem Fall eine fachmännische Schabenbekämpfung durchführen lassen.

Wie kann man einen Schabenbefall feststellen?

Schabenbekämpfung

Schaben sind hellbraun bis schwarz. Sie sind lichtscheu und ziehen sich bevorzugt in warme, dunkle Verstecke zurück. Daher bemerkt man sie meist recht spät. Schätzungen zufolge kommen auf eine sichtbare tote oder lebende Schabe etwa 150 – 200 Exemplare, die sich in der Nähe verkrochen haben. Deshalb wird dringend dazu geraten, schon bei der Sichtung eines einzelnen Tieres eine Schabenbekämpfung durch einen Fachmann durchführen zu lassen.

Ein weiteres Anzeichen für einen möglichen Schabenbefall ist das Auffinden von Eipaketen. Man muss wissen, dass Schaben ihre Eier niemals einzeln, sondern grundsätzlich in Paketen ablegen.

Auffällig sind meist auch kokonartige Häute, die die Schaben während wachstumsbedingter Häutungen abstoßen. Verständigen Sie umgehend einen professionellen Kammerjäger, sobald ein Verdacht auf einen Schabenbefall vorliegt.

Wie kann man eine Ausbreitung von Schaben verhindern?

Kakerlakenbekämpfung

Schabenbekämpfung sollte in jedem Fall einem Spezialisten überlassen werden. Sobald Sie Häute, Kot oder einzelne Tiere bemerkt haben, sollten Sie handeln und umgehend Fachleute zu Rate ziehen. Schaben vermehren sich in ihren meist unzugänglichen Verstecken außerordentlich schnell. Die Bekämpfung dieser sehr widerstandsfähigen Schädlinge stellt sich als besonders kompliziert dar. Bekämpfungsmittel aus dem normalen Handel, wie etwa Schabenfallen, können die Ausbreitung meist nicht stoppen. Dies gilt auch für frei verkäufliches Giftspray. Meist tötet dieses nicht alle Tiere und kann umgekehrt Ihnen und Ihrer Familie schaden.

Wie nimmt Preventa eine Schabenbekämpfung vor?

Schabenbekämpfung / Kakerlakenbekämpfung

Die Fachkräfte von Preventa in Duisburg sind bestens auf dem Gebiet der Schabenbekämpfung ausgebildet. Wir leiten werktags in der Regel innerhalb von 24 Stunden nachdem Sie uns einen Befall gemeldet haben alle nötigen Maßnahmen zur schnellen Bekämpfung ein und setzen dabei hocheffiziente Spritzmittel und Gele ein. Sie und Ihre Familie werden dabei keiner Gefahr ausgesetzt. Unsere Schädlingsbekämpfer sind dabei in diskreten Fahrzeugen unterwegs und tragen dezente Kleidung.

Weitere Informationen und schnelle Hilfe zur Schabenbakämpfung / Kakerlakenbekämpfung
erhalten Sie unter Tel. 0203 / 9751 9979.

Unsere Kammerjäger sind in Duisburg, Oberhausen, Dinslaken, Moers und Krefeld plus 25 km Umkreis flächendeckend für Sie unterwegs.