Kammerjäger für Duisburg

Flohbekämpfung

Haushalte von Tierfreunden haben nicht selten Probleme mit Flöhen. Dabei zeigen es Hund oder Katze deutlich an, wenn bei ihnen der Befall akut wird: Sind sie nach einem Auslauf durch die Natur unruhig und kratzen sich auffällig oft, haben sie bereits Flöhe in ihrem Fell. Doch häufig bleiben die kleinen Blutsauger nicht dort, sondern können durchaus bei passender Gelegenheit von ihrem bevorzugten Wirtstyp auf den Menschen übergehen. Obwohl von ihnen nur eine geringe Ansteckungsgefahr ausgeht, verursachen sie Bisse auf der Haut, die nicht nur unangenehm sind, sondern sich häufig entzünden und allergische Reaktionen auslösen können.

Doch auch wenn man kein Haustier hat, kann es zu einem Flohbefall in den eigenen vier Wänden kommen. Denn die widerstandsfähigen Plagegeister kommen auch längere Zeit ohne Blut aus. So merkt man erst, dass die Vormieter Tierhalter waren, wenn es anfängt zu jucken. Oder die Schädlinge gelangen als unerwünschte Souvenirs aus dem Urlaub im Reisegepäck zu Ihnen nach Hause. In all diesen Fällen sind werden unsere erfahrenen Schädlingsexperten zur Flohbekämpfung in Duisburg und Umgebung für Sie aktiv.

Woran lässt sich ein Flohbefall erkennen?

Flohbekämpfung

Da sich Flöhe vom Blut der befallenen Tiere ernähren, sind viele kleine, von geröteter Haut umgebene Bissspuren an Hals und Nacken die eindeutigsten Anzeichen für einen Befall. Die Tiere sind zudem groß genug, um sie mit bloßem Auge im Fell der betroffenen Vierbeiner zu entdecken.

In einer frühen Phase lässt sich die Ausbreitung eventuell noch durch sorgfältige Fellpflege und ausgiebiges Kämmen mit einem Flohkamm stoppen.

Oft haben die kleinen Plagegeister jedoch bereits mit der Fortpflanzung begonnen. Die dabei innerhalb kürzester Zeit und in großer Zahl schlüpfenden Larven verbreiten sich schnell und unerkannt auf Teppichen sowie anderen Textilien im direkten Umfeld der Wirtstiere.

Finden sich erste Blut- und Kotspuren auf der Bettwäsche, ist es bereits zu spät, denn die Flöhe sind auch auf den Menschen übergegangen.

Wie erfolgt die professionelle Flohbekämpfung durch Preventa?

Schon bei ersten Anzeichen eines Flohbefalls sollten Sie umgehend einen Kammerjäger hinzuziehen, der Ihre Wohnung zeitnah von Ungeziefer befreien kann. Unsere IHK-geprüften Mitarbeiter ermitteln hierfür zunächst die Quelle des Befalls und die Brutstätten der Schädlinge. Bei der eigentlichen Flohbekämpfung werden hochwirksame Wirkstoffe kombiniert und fachgerecht eingesetzt, sodass trotz optimaler Wirkung gegen die Schädlinge weder Mensch noch Tier zu Schaden kommen. Nötigenfalls müssen die vereinbarten Maßnahmen für eine dauerhafte Tilgung des Befalls nach einigen Wochen wiederholt werden. Damit Ihre vierbeinigen Freunde im Anschluss an die Flohbekämpfung nicht mehr so bald von Flöhen belästigt werden, beraten Sie unsere Fachleute gerne zu geeigneten Maßnahmen für einen effektiven Schutz vor Schädlingsbefall.

Dabei achten unsere Mitarbeiter stets auf eine möglichst diskrete Arbeitsweise, nutzen unauffällig gestaltete Fahrzeuge und tragen durchweg dezente Kleidung.

Weitere Informationen und schnelle Hilfe zur Flohbekämpfung
erhalten Sie unter Tel. 0203 / 9751 9979.

Unsere Kammerjäger sind in Duisburg, Oberhausen, Dinslaken, Moers und Krefeld plus 25 km Umkreis flächendeckend für Sie unterwegs.