Kammerjäger für Duisburg

Bettwanzenbekämpfung für Duisburg

Obwohl sie in Deutschland zwischenzeitlich schon als ausgerottet galten, sind Bettwanzenbefälle in den vergangen 15 Jahren wieder zahlreicher geworden. Dies liegt zum einen daran, dass die Welt durch die fortschreitende Globalisierung kleiner geworden ist. Menschen reisen mehr und Güter werden immer schneller weltweit verschickt. Im Reisegepäck sowie in Cargo-Containern gelangen die kleinen Blutsauger auch wieder vermehrt nach Deutschland.

Andererseits haben sich die Bekämpfungsmethoden über die Jahre hinweg verändert. Setzte man früher hochwirksame synthetische Insektizide zur Bettwanzenbekämpfung ein, ist deren Einsatz in den Siebzigern deutschlandweit gesetzlich verboten worden und wird von vielen auch nicht mehr gewünscht. Um die Wirkung der heutzutage zulässigen Präparate zu optimieren, werden diese bei einer fachmännisch durchgeführten Schädlingsbekämpfung durch einen Kammerjäger mit anderen Methoden kombiniert. Unsere erfahrenen Schädlingsexperten zur Bettwanzenbekämpfung in Duisburg und Umgebung beraten Sie gerne ausführlich zu sämtlichen Möglichkeiten.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Was sind Anzeichen für einen Befall durch Bettwanzen?

Bettwanzen

Bettwanzen sind nachtaktive Parasiten, die sich vom warmen Blut von Mensch und Tier ernähren. Am Tag oder bei eingeschaltetem Licht verbergen sich die flinken, etwa sechs Millimeter großen Insekten in Ritzen und Fugen sowie hinter losen Leisten. Da man sie nie direkt zu Gesicht bekommt, erkennt man einen Befall durch Bettwanzen zumeist erst an den im Schlaf zugefügten Bettwanzenstichen. Die juckenden Rötungen, die zunächst wie ein einfacher Mückenstich aussehen, können sich entzünden und zu nässenden Quaddeln führen, wenn man dem Juckreiz nachgibt und kratzt.

Blutspritzer und Kotpunkte auf der Bettwäsche oder kleine Kothaufen im Bettkasten oder in Spalten zwischen Bett und Wand sind weitere eindeutige Anzeichen für einen Bettwanzenbefall. Bei starkem Befall entwickelt sich zudem ein süßlicher Geruch, der auf die Exkremente sowie Drüsensekrete der Bettwanzen zurückzuführen ist.

Welche Faktoren erschweren die Bettwanzenbekämpfung?

Bettwanzenbekämpfung

Bettwanzen sind äußerst flink und ziehen sich bei Kontakt mit Menschen umgehend in ihre Verstecke zurück. Für möglichst kurze Wege bei der Nahrungssuche befinden sich diese meist in den Schlafräumen ihrer Wirte. Hier fühlen sich bei Zimmertemperatur besonders wohl und kommen lange Zeit auch ohne Nahrung aus. So kann es sein, dass Bettwanzen auch nach längerem Leerstand der Wohnräume wieder zu einem Problem werden können.

Da sich Bettwanzen zudem innerhalb kürzester Zeit fortpflanzen können, droht jederzeit ein explosionsartiger Befall durch die lästigen Schädlinge. So ist eine einzelne weibliche Wanze in der Lage, bis zu 500 äußerst widerstandsfähige Eier zu legen, die sie zu deren Schutz zudem an mehreren Orten ablegt. Die ersten Larven schlüpfen nach nur 14 Tagen, Ernähren sich von Beginn an von Blut und sind nach nur sechs Wochen selbst zur Fortpflanzung fähig.

Wie erfolgt die professionelle Bettwanzenbekämpfung durch Preventa?

Bettwanzenbekämpfung

Unsere IHK-geprüften Schädlingsbekämpfer sind bestens für die Bettwanzenbekämpfung ausgebildet und können oft schon innerhalb von 24 Stunden bei Ihnen in Duisburg vor Ort alle nötigen Maßnahmen zur Bekämpfung einleiten. Dabei setzen sie eine Kombination aus biochemischen und physikalischen Maßnahmen ein, um die Risiken für Mensch, Tier und Umwelt zu minimieren.

Im Rahmen der Schädlingsbekämpfung werden sämtliche gefährdeten Bereiche wie Hohlräume hinter Steckdosen oder Lichtschaltern freigelegt, die von den Tieren bevorzugt als Verstecke und zur Eiablage genutzt werden, und mit resistenzbrechenden Präparaten sowie langzeitwirkenden Pulvern behandelt. Damit die Wanzen anschließend einen bereits behandelten Bereich nicht erneut befallen können, werden Sprühbarrieren auf Wänden, Böden und Türrahmen aufgetragen. Für eine dauerhaft erfolgreiche Bettwanzenbekämpfung kann es notwendig sein, diese Maßnahmen in regelmäßigen Abständen zu wiederholen. Abschließend beraten wir sie gerne dazu, wie sie die hygienischen Zustände in den betroffenen Räumlichkeiten wiederherstellen sowie Bettwäsche und andere Textilien zuverlässig von den Spuren des Befalls befreien können.

Weitere Informationen und schnelle Hilfe zur Bettwanzenbekämpfung
erhalten Sie unter Tel. 0203 / 9751 9979.

Unsere Kammerjäger sind in Duisburg, Oberhausen, Dinslaken, Moers und Krefeld plus 25 km Umkreis flächendeckend für Sie unterwegs.