Kammerjäger für Duisburg

Ameisenbekämpfung für Duisburg

Wenn sich erst eine lange Ameisenstraße durch Wohnzimmer und Küche bis in die Speisekammer gebildet hat, muss sofort reagiert werden. Denn in diesem Fall haben Ameisen durch rissiges Mauerwerk oder undichte Türen und Fenster bereits den Weg in Häuser oder Wohnungen gefunden. Lässt man sie zu lange gewähren, siedeln sie sich bevorzugt hinter Schränken, unter Fußböden oder hinter Fußleisten an und bilden schlimmstenfalls neue Außenkolonien. Eine Ameisenplage ist dabei für viele nicht nur eine äußerst unangenehme Vorstellung, sondern stellt schlimmstenfalls auch ein enormes Gesundheitsrisiko dar. Denn kommen Ameisen bei der Nahrungssuche in Kontakt mit unseren Lebensmitteln, ist die Wahrscheinlichkeit hoch, dass sie dabei zahlreiche auch für den Menschen gefährliche Krankheitserreger hinterlassen.

Da einige Ameisenarten zudem holzzerstörend wirken und damit die Substanz eines Hauses ernsthaft bedrohen, ist eine möglichst frühzeitige und nachhaltige Ameisenbekämpfung in Haus und Wohnung durchaus sinnvoll. Kehren die Tiere dennoch immer wieder, ist das Ausmaß der Ameisenplage bereits größer als gedacht. Bei derart starkem Befall sind unsere erfahrenen Schädlingsexperten zur Ameisenbekämpfung in Duisburg und Umgebung in kürzester Zeit für Sie vor Ort.

Wie kommt es zu einem Befall mit Ameisen?

Ameisenbekaempfung

Zur Bildung der unliebsamen Ameisenstraßen, die oft direkt bis in die Speisekammer führen, kommt es zumeist ab dem Frühjahr. Dann beginnen die bestens organisierten Vorratsschädlinge nämlich mit der Nahrungssuche zur Versorgung ihrer Brut. Von ihrer im Außenbereich angesiedelten Kolonie entsenden sie hierzu Späher, die nach Nahrung und geeigneten Orten für weitere Nester suchen. Sind sie dabei erfolgreich, wird der Weg zu den Fundstellen für Arbeiterameisen mit körpereigenen Pheromonen markiert.

Die rund 100 als schädlich eingestuften Ameisenarten, mit denen es Schädlingsexperten in Deutschland regelmäßig zu tun haben, erfordern oft ein systematisches und auf die jeweilige Art abgestimmtes Vorgehen. Am weitesten verbreitet sind die schwarzbraunen Wegameisen, die schwarzen Holzameisen, die dunkelbraunen Rasenameisen sowie die bernsteinfarbenen Pharaoameisen. Eindeutige Anzeichen für einen ernstzunehmenden Befall durch Ameisen sind vermehrt Blattläuse auf Grünpflanzen sowie deutlich sichtbare Ameisennester oder größere Ansammlungen von Ameisen im Außenbereich Ihres Grundstücks.

Wie kann eine Ausbreitung der Ameisen verhindert werden?

Ameisen selbst zu bekämpfen, macht oft nur wenig Sinn. Werden etwa einzelne Tiere durch Fegen oder Wischen entfernt, ziehen sich die anderen in die Zwischenräume des Hauses zurück. Für eine erfolgreiche Ameisenbekämpfung muss jedoch die Königin vernichtet werden. Das gelingt jedoch nicht mit Hausmitteln wie Backpulver oder Natron, weil die Arbeiter bereits verenden, bevor sie in ihr Nest zurückkehren. Auch im Handel erhältliche Giftköder wirken nicht bei allen Ameisenarten und es braucht einige Zeit bis ein Ameisennest endgültig beseitigt ist.

Fachkundiges Vorgehen gegen Ameisen hingegen führt schon in kürzester Zeit zu einem dauerhaften Verschwinden der Schädlinge. Eine erfolgreiche Bekämpfung der meisten Ameisenarten gelingt durch Beköderung des Außen- und Innenbereichs Ihres Grundstücks. Die Wegameise kann im Freien durch Gießmittel und im Innenbereich durch den Einsatz von Pulvern oder Gelen liquidiert werden. Komplizierter ist das Bekämpfen der Pharaoameise, denen meist nur durch den Einsatz speziell zubereiteter Frischköder beizukommen ist.

Wie erfolgt die professionelle Ameisenbekämpfung durch Preventa?

Die Schädlingsbekämpfer unserer Firma sind IHK-geprüft und bestens für die Ameisenbekämpfung ausgebildet. Sie kennen das Sozialverhalten der verschiedenen Ameisenarten in Deutschland und nutzen es, um sie schnell und endgültig zu beseitigen. Sobald Sie uns einen Befall melden, sind unsere Kammerjäger werktags in der Regel innerhalb von 24 Stunden bei Ihnen in Duisburg vor Ort und leiten alle nötigen Maßnahmen zur Bekämpfung ein.

Zunächst wird ermittelt, welche Bereiche des Hauses durch welche Ameisenart befallen sind. Auf dieser Grundlage bestimmen unsere Fachleute individuell die für den jeweiligen Befall effizienteste Bekämpfungsmethode. Anschließend werden mögliche Zugangswege zu Haus oder Wohnung lokalisiert und verschlossen sowie die Spuren des Befalls durch eine gründliche Reinigung und Desinfektion beseitigt. Um Sie nachhaltig von den Schädlingen zu befreien, führen wir danach in regelmäßigen Abständen Kontrollen durch und wiederholen nötigenfalls die ermittelten Bekämpfungsmethoden.

Dabei achten unsere Mitarbeiter auf eine möglichst diskrete Arbeitsweise, nutzen unauffällig gestaltete Fahrzeuge und tragen durchweg dezente Kleidung.

Weitere Informationen und schnelle Hilfe zur Ameisenbekämpfung
erhalten Sie unter Tel. 0203 / 9751 9979.

Unsere Kammerjäger sind in Duisburg, Oberhausen, Dinslaken, Moers und Krefeld plus 25 km Umkreis flächendeckend für Sie unterwegs.