Schädlingslexikon

Amerikanische Schabe

Amerikanische Schabe

(Periplaneta americana)

Charakteristisch für das bis zu 38 mm lange, rotbraune Insekt, ist der rot-gelbe Halsschild und die 2 dunkelbraunen Flecken auf […]

mehr erfahren
Bettwanze

Bettwanze

(Cimex lectularius)

Der lichtscheue, widerstandsfähige Schädling ist 5 bis 8mm lang, platt und von rotbrauner Färbung. Hat sich die Wanze vollgesogen, so […]

mehr erfahren
Braunbandschabe

Braunbandschabe

(Supella longipalpa)

Die bis zu 11 mm lange Braunbandschabe verdankt ihren Namen den 2 hellen Querstreifen auf den hell-kastanienbraun gefärbten Flügeldecken. Alle […]

mehr erfahren
Brotkäfer

Brotkäfer

(Stegobium paniceum)

Der 3 mm große Vorratsschädling dringt durch geöffnete Fenster in Wohnräume ein, wo er sich von trockenen Lebensmitteln wie Brot, […]

mehr erfahren
Deutsche Wespe

Deutsche Wespe

(Paravespula germanica)

Dieses Insekt mit der gelb-schwarzen Warnfärbung lebt in einem Staat mit Königin, Arbeiterinnen und Drohnen. Die einzelnen Tiere werden zwischen […]

mehr erfahren
Gemeine Wespe

Gemeine Wespe

(Paravespula vulgaris)

Der einzige wesentliche Unterschied zur vorher beschriebenen Deutschen Wespe, liegt in der Zeichnung der Stirnplatte. Statt der Punkte trägt die […]

mehr erfahren
Hausbock

Hausbock

(Hylotrupes bajulus)

Charakteristisch für den 8 bis 25 mm großen, grau behaarten Hausbock (auch Bockkäfer genannt) sind die weißen Flecken auf den […]

mehr erfahren
Hausmaus

Hausmaus

(Mus musculus)

Das Säugetier wiegt etwa 10 bis 30 Gramm. Bei einer Körperlänge von etwa 8 cm kommt noch der Schwanz mit […]

mehr erfahren
Hausmilbe

Hausmilbe

(Glycyphagus domesticus)

Nur mittels Vergrößerung ist die 0,5 mm große Hausmilbe zu erkennen. Ein staubartiger, schmutzig weißer Belag an Wänden und Polstermöbeln […]

mehr erfahren
Hausschabe

Hausschabe

(Blattella germanica)

Typisches Erkennungsmerkmal der gelbbraunen Hausschabe sind die 2 dunkelbraunen Längsstreifen auf dem Halsschild. Die flugunfähigen Weibchen tragen die Eier 5 […]

mehr erfahren
Heimchen

Heimchen

(Acheta domesticus)

Die wärmeliebenden Kulturfolger werden einschließlich Fühler bis zu 20 mm groß, sind strohgelb mit lederbrauner Zeichnung. Bei allen Tieren sind […]

mehr erfahren
Hundefloh

Hundefloh

(Ctenocephalides canis)

Der braune, 1,5 bis 3 mm große Floh hält sich in der Nähe seines Wirtes, dem Hund, auf. Ein kurzzeitiger […]

mehr erfahren
Katzenfloh

Katzenfloh

(Ctenocephalides felis)

Mit der Katze als Wirt zählt der 1,5 bis 3 mm große, braune Katzenfloh zu den am weitesten verbreiten Flöhen. […]

mehr erfahren
Kleidermotte

Kleidermotte

(Tineola biselliella)

Die Kleidermotte hat eine Größe von 4 bis 9 mm mit einer Flügelspannweite von 14 mm. Die Hinterflügel sind heller […]

mehr erfahren
Kornkäfer

Kornkäfer

(Sitophilus granarius)

Der flugunfähige Rüsselkäfer ist braun bis schwarz gefärbt. Das Weibchen nagt Löcher in Getreidekörner und legt darin die bis zu […]

mehr erfahren
Kornmotte

Kornmotte

(Nemapogon granellus)

Die Vorderflügel der Kornmotte sind silberglänzend und besitzen eine Spannweite von etwa 12 mm. Sie ähnelt in Aussehen und Verhalten […]

mehr erfahren
Kugelkäfer

Kugelkäfer

(Gibbium psylloides)

Der rotbraune, glänzende Käfer kann an die 3 mm groß werden. Einmal im Jahr legt das Weibchen 20-30 Eier ab, […]

mehr erfahren
Kupferrote Dörrobstmotte

Kupferrote Dörrobstmotte

(Plodia interpunctella)

Ihren Namen trägt die Motte aufgrund der kupferroten Flügelspitzen. Die Grundfarbe der Flügel, welche eine Spannweite von 20mm aufweisen, ist […]

mehr erfahren
Mehlkäfer

Mehlkäfer

(Tenebrio molitor)

Im Laufe seines Lebens verfärbt sich der Mehlkäfer von Braun zu Schwarz. Dauerhaft sind Punktstreifen auf seinem Rücken zu sehen. […]

mehr erfahren
Mehlmotte

Mehlmotte

(Ephestia kuehniella)

Die Spannweite der Flügel dieser Motte beträgt etwa 25 mm. Die hinteren Flügel sind einfarbig und hell, die Vorderflügel hingegen […]

mehr erfahren
Messingkäfer

Messingkäfer

(Niptus hololeucus)

Der kugelförmige braune Körper des Messingkäfers ist mit langen goldgelben Haaren bedeckt. Er kann 2,5 bis 4 mm groß werden. […]

mehr erfahren
Orientalische Schabe

Orientalische Schabe

(Blatta orientalis)

Umgangssprachlich wird die orientalische Schabe auch als Kakerlake oder Küchenschabe bezeichnet. Sie kann eine Größe zwischen 20 und 28 mm […]

mehr erfahren
Pharaoameise

Pharaoameise

(Monomorium pharaonis)

Diese Ameisenart zeichnet sich durch eine kleine Arbeiterinnengröße von 2,5 mm sowie einer bernsteingelben Farbe aus. Der Hinterleib ist dunkler […]

mehr erfahren
Rasenameise

Rasenameise

(Tetramorium caespitum)

Rasenameisen können eine Größe von 3,5 mm erreichen und sind braun bis dunkelbraun gefärbt. Anhand der Ameisenstraßen und einem Erdaufwurf […]

mehr erfahren
Rattenfloh

Rattenfloh

(Xenopsylia cheopsis)

Weibliche Rattenflöhe können eine Größe von 19 bis 2,7 mm erreichen. Die Männchen sind mit 1,44-2 mm etwa kleiner. Bevorzugte […]

mehr erfahren
Reiskäfer

Reiskäfer

(Sitophilus oryzae)

Der flugunfähige braun bis schwarze Käfer hat 4 orange Flecken auf den Flügeldecken und wird etwa 3 mm groß. Sein […]

mehr erfahren
Reismehlkäfer

Reismehlkäfer

(Tribolium castaneum)

Der rotbraune Käfer wird etwa 3 bis 4 mm groß und hat auf den Flügeldecken Längsrippen sowie dünne Punktstreifen. Er […]

mehr erfahren
Silberfischchen

Silberfischchen

(Lepisma saccharina)

Das lichtscheue, silberne, bis zu 12 mm große Tier ist flügellos und huscht am Boden sehr schnell. In feuchten Räumen […]

mehr erfahren
Speckkäfer

Speckkäfer

(Dermestes lardarius)

Man erkennt den 6 bis 10 mm großen Speckkäfer an einer hellen Querbinde auf den Flügeldecken. Sowohl erwachsene Tiere als […]

mehr erfahren
Staublaus

Staublaus

(Lepinotus sp.)

Die 1 bis 2 mm große, helle Laus liebt Räume mit starker Luftfeuchtigkeit. Vereinzelt treten Tiere auf, die Flügelschüppchen haben. […]

mehr erfahren
Steinmarder

Steinmarder

(Martes foina)

Das, einschließlich Schwanz, 60 bis 80 cm große Säugetier hat ein Gewicht zwischen 1,1 und 2,3, kg und ist damit […]

mehr erfahren
Stubenfliege

Stubenfliege

(Musca domestica)

Diese schwarze Fliege ist 7 bis 8 mm groß. Charakteristisch ist der nach unten gerichtete Leckrüssel mit dem gut sichtbaren […]

mehr erfahren
Taubenzecke

Taubenzecke

(Argas reflexus)

Die achtbeinige, eiförmig flache Zecke misst zwischen 2 und 4 mm und kann im vollgesaugten Stadium bis zu 12 mm […]

mehr erfahren
Waldzecke

Waldzecke

(Ixodes ricinus)

Die 2-4 mm große Waldzecke erreicht im vollgesogenen Zustand eine Länge von 12 mm. Sie hat 8 Beine, die Männchen […]

mehr erfahren
Wanderratte

Wanderratte

(Rattus norvegicus)

Der Körper der Wanderratte misst bis zu 25 cm. Der geringelte, schuppige Schwanz kann bis zu 22 cm lang sein, […]

mehr erfahren
Wegameise

Wegameise

(Lasius niger)

Die braunen, bis zu 4 mm großen Arbeiterinnen bauen Nester unter Steinen und in Mauerspalten. Sie sind die Art, die […]

mehr erfahren
Wühlmaus

Wühlmaus

(Arvicola terrestris)

Dieses tag- und nachtaktive Tier misst zwischen 7 und 23 cm bei einem Gewicht von 60 bis 180 Gramm. An […]

mehr erfahren